© 2019 Claudio Rotter

Strategische Beratung

Kommunikations-Management

Strategisch fundierte und konzeptionell geplante Kommunikation ist heute wichtiger denn je. Ich unterstütze Sie gerne in allen diesen Belangen, sei es für eine Unternehmung, ein Produkt, eine Dienstleistung oder auch eine Persönlichkeit.

 

Für zahlreiche Organisationen war ich in diesem Feld bereits tätig. Unter anderem für Coop, Migros, Swissair, KFC, 3M, UBS, Delica, Sulzer, ZSC Lions, Swiss Recycling, Bio-Strath, Ricola, Denner, Conzzeta, ASTRA, Credit Suisse, ABB, Axpo, Helvetas oder BKW.

Reputations- und Krisenmanagement

Kommunikation während einer Veränderungs- oder Krisenphase kann – im wahrsten Sinn des Wortes – über Leben und Tod entscheiden. Wirkung und Erfolg ergeben sich allerdings nur durch eine umfassende und umsichtige Vorbereitung auf mögliche Situationen. Hier können Sie von meinem grossen Erfahrungsschatz profitieren.

 

In diesem Umfeld ist in den allermeisten Fällen Diskretion angesagt, weshalb hier keine Referenzen angegeben werden. Im persönlichen Gespräch erzähle ich gerne mehr darüber.

Organisations-Entwicklung / Coaching / Management auf Zeit

Einerseits betreue und berate ich hier Einzelpersonen wie auch Organisationen bezüglich ihres Kommunikationsverhaltens. Es geht dabei darum, verschiedene Bereiche wie die interne Kommunikation, Employer Branding, Litigation PR sowie Aspekte der Organisationsentwicklung zu analysieren, zu strukturieren und optimal aufeinander abzustimmen. 

 

Anderseits verfüge ich über jahrzehntelange Erfahrung beim Aufbau und bei der Führung von Agenturen, also von klassischen KMUs. In der Rolle eines Geschäftsführers, Verwaltungsrats oder Vereinsvorstands. Als Unternehmer wurde ich mit zahlreichen Herausforderungen in diesen und ähnlichen Funktionen konfrontiert – meine entsprechenden Erfahrungen gebe ich gerne weiter, auch in der Funktion eines Trouble Shooters oder Managers auf Zeit.

Lehre

Ein wichtiges Anliegen ist mir die inhaltliche Auseinandersetzung mit der jüngeren Generation unserer Branche. Seit 2002 engagiere ich mich deshalb als Dozent an der ZHAW, Institut für angewandte Linguistik, für die Vermittlung von Praxiswissen. Zudem war ich für die Vermittlung des PR-Prüfungsstoffs im Lehrgang für dipl. Graphic Designer an den Schulen für Gestaltung Biel/Bern und Zürich verantwortlich.